Sie sind hier: Über uns > Edelstahlkompetenz

Edelstahlkompetenz

Edelstahl - Dieses deutlich schwerer als einfache Metalle zu verarbeitende Material ist Apullmas Spezialgebiet. Es erfordert gegenüber "normalen Stählen" eine deutliche höhere Qualifikation sowohl beim Zuschneiden, Drehen, Bohren und Schleifen als auch beim Schweißen, Biegen oder Formen.

Hochpräzise Formgebung

Für das Schneiden von Stahlplatten setzen wir beispielsweise innovative Wasserstrahl-Technologie ein. Diese vermeidet Erwärmungen und Gratbildung am Material und ermöglicht es so, alle Arten von Edelstahl-Blechen höchstpräzise und ohne Verformungen zuzuschneiden.

Schonende Materialbearbeitung

Bei der Bearbeitung von Edelstahl ist es zudem wichtig, die gewünschten Materialeigenschaften zu bewahren. So kann durch unsachgemäßes Schweißen oder Formen der Korrosionsschutz der Edelstahloberfläche beschädigt und auch durch nachträgliche, rein mechanische Oberflächenbehandlung nicht wiederhergestellt werden.

Zuverlässiger Korrosionsschutz

Eine wirksame Methode der Herstellung eines zuverlässigen Korrosionsschutzes stellt jedoch das Beizen der Edelstahloberfläche dar. In diesem Bereich arbeiten wir eng mit unserem Tochterunternehmen APV Oberflächentechnik zusammen. Mehr zum Thema Edelstahlbearbeitung und Korrosionsschutz erfahren Sie zudem hier.